Beste Sony-Kamera für Fotografen

Wenn Sie Fotograf sind, werden Sie mir zustimmen, dass es viele Möglichkeiten gibt, wenn es um eine professionelle Kamera geht. Doch nicht alle entsprechen dem Standard. Wenn Sie billig sind, werden Sie nicht die Art von Aufnahmen erhalten, bei denen die Kunden Sie loben. Deshalb empfehle ich Sony immer allen, die ernsthaft an einer professionellen Kamera interessiert sind. Es ist die einzige Marke, die ich verwende, und eine der besten, wenn Sie eine spiegellose Kamera benötigen. Von der Kompakt- bis zur Profikamera finden Sie alles im Produktkatalog von Sony.

Aber für die Zwecke dieses Beitrags werde ich meine Liste auf die drei besten Sony-Kamera auf dem Markt eingrenzen. Sie werden auch erfahren, wie viel sie kosten und wer sie benutzen kann.

Sony A7 III

Dies ist eine ausgezeichnete Kamera und die einzige, die ich für professionelle Fotografen empfehle. Sie ist vielseitig einsetzbar. Sie kann für alles Mögliche verwendet werden, von professionellen Aufnahmen bei Hochzeiten und Jubiläen bis hin zur Aufnahme von Videos zum Hochladen auf Youtube. Sie erfüllt die Anforderungen der modernen Fotografie.

Was ihr Design betrifft, so ist sie mit einem 24-Megapixel-Kamera sensor ausgestattet, der in der Lage ist, qualitativ hochwertige Bilder zu erzeugen. Außerdem verfügt er über eine Funktion namens ISO-Betrieb, die das digitale Rauschen während des Druckvorgangs minimiert.

Sony A7R Mark IV

Dies ist nicht die billigste Option, die es gibt, aber die Linse ist so konzipiert, dass sie die beste Videoauflösung erzeugt. Sie können damit Fotos und auch Videos aufnehmen. Es wird mit einer 61-Megapixel-Kamera geliefert, die jedes Detail erfassen kann. Dazu gehört jede Bewegung und jedes Geräusch im Hintergrund. 

Ohne Worte zu mischen, ist sie nur für den professionellen Einsatz gedacht. Sie ist mit einem 3-Zoll-Touchscreen und einer Aufnahmegeschwindigkeit von 10 fps ausgestattet. Wenn Sie sich für die Verwendung bei der Aufnahme von Videos entscheiden, erhalten Sie eine Ausgabe mit 4k Auflösung.

Sony A6000

Dies ist ein Einstiegsprodukt für Einsteiger. Es wird zwar nicht die Qualität der Sony A7R Mark IV liefern, aber seine Leistung reicht aus, um die der besten Smartphones zu übertrumpfen. Es ist leicht und wird mit einem Titelbildschirm geliefert. Es hat ein kleines Gehäuse, packt aber eine Menge Wechselobjektive mit einem Sensor von 24,3 MP ein.

Schlussfolgerung

Wie ich bereits erwähnt habe, finden Sie bei Sony alles für Ihr Taschenformat. Aber die besten Kameras kosten in der Regel mehr, und die Gewinnspannen sind groß.

Schreibe einen Kommentar